Copyright © 2019 Jörg Winter. Alle Rechte vorbehalten.

Ausgabe 2 | Im Internet bekomme ich es billiger

September 13, 2017

 

Die Situation: Ein Kunde möchte in Ihrem Geschäft einen Baukasten kaufen. Zuvor hat er im Internet einen günstigeren Preis als den Ihrigen recherchiert. Er verlangt von Ihnen einen Preisnachlass. Wir erinnern uns: Der Fachhandel positioniert sich nicht über niedrige Preise, sondern überzeugt mit hoher Qualität.

Wie können Sie darauf reagieren? Einer meiner Kunden geht mit solchen Situationen sehr souverän um:

 „Es ist doch so: Sie können entweder von daheim aus Ihre Pizza bestellen – oder ins Restaurant zum Italiener gehen. Dort genießen Sie die Aufmerksamkeit der Bedienung, das schöne Ambiente und Sie können die Empfehlung des Kellners in Anspruch nehmen. Wir sind das Restaurant!“

Auf spielerische Weise ermöglichen Sie es Ihrem Kunden, den Unterschied zu verstehen. Wenn auf die Situation mit Humor eingegangen wird, verliert der Kunde nicht sein Gesicht und kann souverän Ihren „Restaurant-Preis“ zahlen. 

 

Für mehr Beispiele für entspannte Lösungen in verspannten Verkaufssituationen finden wollen, buchen Sie eines meiner aktuellen Verkaufsseminare.

 

Herzliche Grüße von Jörg Winter

Please reload